Bretz Dornfelder QbA

7,95 €*

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)
Produktnummer: BRDOM
Rotwein
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Volumenprozent: 9,50%
Zusatz: enthält Sulfite
Alter: 2020
Hersteller/Weingut: Weingut Ernst Bretz, Langgasse 35, 55234 Bechtolsheim
Produktinformationen "Bretz Dornfelder QbA"

Weingut Ernst Bretz - Bechtolsheimer Petersberg Dornfelder QbA lieblich - Bechtolsheim

Das Dorf Bechtolsheim liegt im Herzen von Rheinhessen am Fuß des Petersberg, von dem man einen ausgezeichneten Blick über die Gegend hat. Ein altes Steinrelief, gefunden in einem der Weingärten der Familie Bretz, zeugt von den früheren Grundbesitzern: Im 17. Jahrhundert gehörte das Land einem Mainzer Nonnenkloster. Seit 1721 jedoch ist es in der Hand der Familie Bretz, heute vertreten durch Ernst Bretz und seine Söhne Horst und Harald. Begünstigt durch Klima und Bodenstruktur, jedoch ohne klangvollen Namen großer Lagen, hat man sich auf die Herstellung von qualitätvollen Weinen zu moderaten Preisen entschlossen. Eine besondere Spezialität der Familie ist die risikoreiche Erzeugung von Eiswein.

VERKOSTUNGSNOTIZ:

  • ein vollmundiger, samtiger und milder Rotwein mit ausgeprägtem Aroma
  • der feine Fruchtgeschmack steht im Vordergrund, dazu kommen elegante Substanz und füllige, würzige Wärme;
  • Lagerfähigkeit: 3-5 Jahre - ideale Trinktemperatur: 17-20°C
  • 100% Dornfelder Qualitätswein, sandiger Lös-Lemboden
  • Analysedaten: Säure 5,9 g/l * Restzucker: 52,6 g/l
  • Ein unproblematischer Wein, der zu fast allen Gelegenheiten passt und zu fast allen Speisen getrunken werden kann. Er passt z.B. zu dunklen Fleischgerichten und vegetarischen Gerichten sowie zu allen Käsesorten



Bei dieser Traube handelt es sich um eine 1955 in Deutschland gezüchtete Rebe aus Helfensteiner und Herold, benannt nach Imanuel Dornfelder, dem Gründer der Weinbauschule. Dieser vollmundige, samtige und milde Rotwein hat ein ausgeprägtes Aroma. Ein Wein mit fruchtig eleganter Substanz und fülliger würziger Wärme. Der feine Fruchtgeschmack steht im Vordergrund. Die Struktur, die Aromenvielfalt (nach Brombeeren und Holunder) und Kraft verleiht dem Weine eine fast unverwechselbare Art.

Der "Winzer des Jahres" 2013/2014 kommt aus Rheinhessen: Das Weingut Ernst Bretz in Bechtolsheim ist ein Mehrgenrationenwerk. Engagement und Rückhalt faszinieren; die Fangemeinde ist weit über die ganze Republik verstreut und reicht bis nach Übersee. Die Liason von Traditionspflege und Modernisierung ist das Erfolgsrezept für eine Familie, die das Profil von Rheinhessen seit Jahrzehnten geschärft hat. Den Titel "Winzer des Jahres" darf Bretz führen, nachdem 2013 eine große Menge seiner Weine mit Medaillen ausgezeichnet wurden. Davon waren alleine 60 Medaillen in Gold - ein Rekordwert, der dem Weingut bei der DLG-Bundesweinprämierung den höchsten Platz sicherte.

Up-sells

Betberger Maltesergarten Spätburgunder Kabinett trocken
Weingut Fritz Güntert - Sulzburg/Laufen - DIESEN WEIN KAUFEN SIE BEI UNS ZUM ORIGINAL-WEINGUTS-PREISVERKOSTUNGSNOTIZ: A: 12,5 % vol; Z: 3,9; S 4,2 g/l schöner, badischer Spätburgunder trocken, feiner Duft von reifen Süßkirschen und dunklen Waldfrüchten

7,10 €*
Gleichenstein Oberrotweiler Eichberg Spätburgunder QbA trocken
VERKOSTUNGSNOTIZ: im Duft von Schattenmorellen und Pflaumen, etwas rauchig geschmeidige Fülle, gute Länge ein perfekter Begleiter zu hellem Fleisch und zur Brotzeit in der Farbe jugendlicher Purpur ein fülliger Spätburgunder aus der Lage Oberottweiler Eicheberg aus vollreifem Traubengut Über das Weingut 400 Jahre und älter sind die Gebäude des Weinguts von Gleichenstein. Sie gehörten einst dem Kloster St. Blasien und dienten als Zehntscheune bis das Anwesen von den Freiherren übernommen wurde. Die herrlichen Ländereien direkt am Kaiserstuhl erwiesen sich als ideale Lagen für Weinbau. Seit 2003 waltet hier der junge Freiherr Johannes. Eigenwillig und unkoventionell, mit elemtarem Elan (den seine Frau Christine wunderbar ausbalanciert) und einem echten Instinkt für guten Wein hat er den Betrieb fit gemacht für die Zukunft. Neben den uralten Weinkellern, in denen die Vergangenheit mit Händen greifbar wird (und die immer noch für die Fassreifung der Weine genutzt werden) prangt jetzt eine luftige, hochfunktionelle Halle die deutlich für die Zukunft dimensioniert ist. Und die Weine! Ob spielerich-leichter Trinkspaß, wie bei der "Hofgarten"-Linie oder Komplexititä und Vielschichtigkeit bei den Lagenweinen: Mit absoluter Stilsicherheit wird in jedem Tropfen das ganz eigene Potential erweckt! So ein Senkrechtstarter bleibt nich lange unbemerkt: 2009 wurde ein Spätbugunder mit dem Rotweinpreis von "Vinum" ausgezeichnet. 2011 ernannte der "Gault Millau WineGuide" das Weingut zum "Aufsteiger des Jahres" und 2012 huldigte ihn das "Handelsblatt" mit einem Beitrag unter der Überschrift "Aufsteiger im Portät. Wie Spitzenwinzer ihren Wein machen."

Inhalt: 0.75 Liter (17,27 €* / 1 Liter)

12,95 €*
Bretz Dornfelder QbA trocken
Weingut Ernst Bretz - Bechtolsheimer Petersberg Dornfelder QbA trockenDas Dorf Bechtolsheim liegt im Herzen von Rheinhessen am Fuß des Petersberg, von dem man einen ausgezeichneten Blick über die Gegend hat. Ein altes Steinrelief, gefunden in einem der Weingärten der Familie Bretz, zeugt von den früheren Grundbesitzern: Im 17. Jahrhundert gehörte das Land einem Mainzer Nonnenkloster. Seit 1721 jedoch ist es in der Hand der Familie Bretz, heute vertreten durch Ernst Bretz und seine Söhne Horst und Harald. Begünstigt durch Klima und Bodenstruktur, jedoch ohne klangvollen Namen großer Lagen, hat man sich auf die Herstellung von qualitätvollen Weinen zu moderaten Preisen entschlossen. Eine besondere Spezialität der Familie ist die risikoreiche Erzeugung von Eiswein. VERKOSTUNGSNOTIZ: tiefes, dichtes Kirschrot das Bukett wird geprägt von reifen Beerenaromen kräftig, säurearm, von einer edlen Weichheit schwarze Johannisbeere Analsysedaten: Säure: 4,9 g/l * Restzucker: 3,2 g/l Speiseempfehlung: mit seinem feinen Aroma stellt er einen hervorragenden Essensbegleiter dar. Unsere Empfehlung – probieren sie ihn auch mal zu Wild oder Käse Lagerfähigkeit: 3-5 Jahre Bei dieser Traube handelt es sich um eine 1955 in Deutschland gezüchtete Rebe aus Helfensteiner und Herold, benannt nach Immanuel Dornfeld, dem Gründer der Weinbauschule. Dieser kräftige Dornfelder überzeugt auch den anspruchsvollen Weintrinker. Das Bukett wird geprägt von reifen Beerenaromen. Es ist ein charmanter, säurearmer Wein, der von einer edlen Weichheit geprägt ist. Der "Winzer des Jahres" 2013/2014 kommt aus Rheinhessen: Das Weingut Ernst Bretz in Bechtolsheim ist ein Mehrgenrationenwerk. Engagement und Rückhalt faszinieren; die Fangemeinde ist weit über die ganze Republik verstreut und reicht bis nach Übersee. Die Liason von Traditionspflege und Modernisierung ist das Erfolgsrezept für eine Familie, die das Profil von Rheinhessen seit Jahrzehnten geschärft hat. Den Titel "Winzer des Jahres" darf Bretz führen, nachdem 2013 eine große Menge seiner Weine mit Medaillen ausgezeichnet wurden. Davon waren alleine 60 Medaillen in Gold - ein Rekordwert, der dem Weingut bei der DLG-Bundesweinprämierung den höchsten Platz sicherte.

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
Bretz Spätburgunder rosé Eiswein
Der Spätburgunder wird auch Pinot Noir, Pinot Nero, Blauburgunder oder Cleyner genannt und wurde wahrscheinlich von den Römern angepflanzt. Es handelt sich um eine Rebe von hoher Bedeutung innerhalb der Weinwelt, weshalb sie als Edelrebe bezeichnet werden kann. Diese Rarität, die Familie Bretz bei mindestens - 8 °C geerntet hat, bildet einen absoluten Höhepunkt und das Glanzlicht eines großen Jahrganges. Die hohe Konzentration seiner Inhaltsstoffe verleiht diesem Wein jahrzehntelange Haltbarkeit. VERKOSTUNGSNOTIZ: Köstlich ist sein harmonisches Süße-Säüre-Spiel. in der Farbe kräftiges Lachsrosa Lage: Bechtolsheimer Homberg Beeindruckend sind für den Genießer Aromen, die uns an reife Walderdbeeren erinnern! Pur genossen, ist er ein beeindruckendes Erlebnis. Aber auch zu Süßspeisen oder zu cremigem Doppel-Rahmkäse schmeckt er vorzüglich. Trinktemperatur: 9-11°C - Alkohol: 8,0 % Vol. - Säure: 10,5 g/l, Restzucker: 183,3 g/lA - ein edelsüßer Wein Das Dorf Bechtolsheim liegt im Herzen von Rheinhessen am Fuß des Petersberg, von dem man einen ausgezeichneten Blick über die Gegend hat. Ein altes Steinrelief, gefunden in einem der Weingärten der Familie Bretz, zeugt von den früheren Grundbesitzern: Im 17. Jahrhundert gehörte das Land einem Mainzer Nonnenkloster. Seit 1721 jedoch ist es in der Hand der Familie Bretz, heute vertreten durch Ernst Bretz und seine Söhne Horst und Harald. Begünstigt durch Klima und Bodenstruktur, jedoch ohne klangvollen Namen großer Lagen, hat man sich auf die Herstellung von qualitätvollen Weinen zu moderaten Preisen entschlossen. Eine besondere Spezialität der Familie ist die risikoreiche Erzeugung von Eiswein. Der "Winzer des Jahres" 2013/2014 kommt aus Rheinhessen: Das Weingut Ernst Bretz in Bechtolsheim ist ein Mehrgenrationenwerk. Engagement und Rückhalt faszinieren; die Fangemeinde ist weit über die ganze Republik verstreut und reicht bis nach Übersee. Die Liason von Traditionspflege und Modernisierung ist das Erfolgsrezept für eine Familie, die das Profil von Rheinhessen seit Jahrzehnten geschärft hat. Den Titel "Winzer des Jahres" darf Bretz führen, nachdem 2013 eine große Menge seiner Weine mit Medaillen ausgezeichnet wurden. Davon waren alleine 60 Medaillen in Gold - ein Rekordwert, der dem Weingut bei der DLG-Bundesweinprämierung den höchsten Platz sicherte.

27,50 €*

Cross-sells

Holzkiste Spanien Marques de Caceres
3 Flaschen Marques de Caceres Crianza 2009 in Holzkiste Ein mittelschwerer Rotwein aus Spaniens Region Rioja mit Aromen von Vanille, guter Struktur und einem langen Abgang. Ausgezeichnet mit 91 Punkten im Wine Spectator und 93 Punkten im Guia Penin. Hinweis: Dieses Präsent ist steuerlich absetzbar!*

34,50 €*
Ramazzotti Amaro Kräuterlikör
Amaro Ramazzotti ist der Klassiker unter den Digestifs. Mit 30 % Vol. ist sein Alkoholgehalt geringer als bei vielen anderen Kräuterlikören. Die perfekt ausgewogene bitter-süße Note verleiht ihm den einzigartigen Geschmack, der bei Männern und Frauen gleichermaßen beliebt ist. Ob pur, auf Eis oder mit Zitrone: Ein Amaro Ramazzotti ist nicht nur ein krönender Abschluss für ein köstliches Essen. Er ist häufig auch ein willkommener Begleiter für die folgenden geselligen Stunden mit der oder dem Liebsten, der Familie oder guten Freunden, an die man sich später immer wieder gerne erinnert. Ramazzotti steht für pure italienische Lebensfreude: Zu einem echten italienischen Abend in geselliger Runde gehört neben einem gutem Essen auch ein Ramazzotti Amaro - und das schon seit über 200 Jahren. Seine bitter-süße Note verdankt der traditionelle Digestif einer raffinierten Rezeptur aus 33 verschiedenen Kräutern. Auch Sternanis, Ingwer und Enzianwurzel tragen zu seinem einzigartig ausgewogenen Geschmack bei. So ist es wenig überraschend, dass solch unbeschwerte Abende voller Genuss auch mal etwas länger dauern. Am besten genießen Sie Ramazzotti Amaro pur, auf Eis oder mit einem Spritzer Zitrone. Der beeindruckend ausgewogene Geschmack kommt in allen drei Varianten voll zur Geltung. Aber ganz gleich wie Sie Ihren Ramazzotti am liebsten genießen: Die italienische Lebensfreude ist in jedem Fall dabei.“

Inhalt: 0.7 Liter (22,79 €* / 1 Liter)

15,95 €*
Armagnac 1982 Baron Gaston Legrand
Jahrgangs-Armagnac 1982 Baron Gaston Legrand - Bas Armagnac VERKOSTUNGSNOTIZ: komplex mit kräftigem Bouquet Dieser Armagnac wird in einem besonderen Brennverfahren und ausschließlich aus Weinen eines Jahrgangs hergestellt. Ein Genuss der ganz besonderen Art:

Inhalt: 0.7 Liter (198,57 €* / 1 Liter)

139,00 €*
Hugl Wimmer Poysdorfer Saurüssel Grüner Veltliner
das Weingut Hugl-Wimmer präsentiert: den Poysdorfer Saurüssel Grüner Veltliner prämiert mit AWC Gold 2020! VERKOSTUNGSNOTIZ: Alkohol in % Vol.: 11,5 Restzucker in g/l: 1,1 Säure in g/l: 5,6 Nur bestes Traubenmaterial wird mit viel Erfahrung und Know How geerntet und weiterverarbeitet. Die reifen Trauben werden schonend gepresst und gekühlt vergoren. Der Ausbau erfolgt ausschließlich in Edelstahltanks. Charakter: fuchtig, frisch, leicht, harmonische Säure, trocken ausgebaut, ein animierender Trinkwein für die Sommermonate. Speiseempfehlung: zu Salat mit Putenstreifen, Gerichten mit Hühnerfleisch, oder einfach als Aperitif Sie kennen ihn sicherlich noch, den Poysdorfer Saurüssel! Den Grünen Veltliner, welcher lange Zeit als Weißwein-Botschafter Poysdorfs österreichweit bekannt war. Nach langjähriger Absenz meldet sich diese legendäre Marke zurück! Mit einem "neuen" Poysdorfer Saurüssel macht eine Winzerinitiative der Weinstadt Poysdorf auf sich aufmerksam.Ein frisch-fruchtiger, leichter und trink-animierender Grüner Veltliner ist er - der Poysdorfer Saurüssel. Genau definierte Kriterien, wie ein Alkoholgehalt von 11,5%vol., eine harmonische Säure sowie ein trockener Ausbau, müssen erfüllt werden. Nur Grüne Veltliner, die diesen Vorgaben entsprechen, dürfen von den Mitgliedern als Poysdorfer Saurüssel abgefüllt werden. Dass es sich dabei um einen Qualitätswein aus der Großemeinde Poysdorf handeln muss, versteht sich von selbst. mehr dazu auf der Homepage der Weinkellei Wimmer

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*
Slyrs Whisky Pedro Ximenez Sherry Edition No. 2
Slyrs - Bavarian Whisky - Schliersee - Sherry Edition No. 2 finished im Pedro Ximenez FassAusgewählte Sherryfässer der berühmten Bodega Tradicion aus Jerez bringen uns derzeit ins Schwärmen. Der dreijährige Slyrs Bavarian Single Malt erhält über 9 Monate sein feines Finish im original Pedro Ximenez oder Oloros-Fass.PX-Slyrs überzeugt mit wunderbar fruchtigen Aromen, die an Trockenfrüchte erinnern.Pedro Ximenez ist eine besonders seltene Weißweintraube und die Basis für den gleichnamigen Sherry.Aus ihr entsteht ein recht üppiger, unglaublich konzentrierter, sehr süßer Sherry, mit starkem rosinenartigen Aroma. Im Gegensatz zum Oloroso. Dieser Sherry ist grundsätzlich trocken, bernstein- bis mahagonifarben. Oloroso ist ein sehr würziger, nachhaltiger Sherry mit intensiv duftenden Nussaromen. Kaum zu glauben, aber die Rebsrote des Pedro Ximenez wurde von Peter Siemens, einem Deutschen, in das Sherrrydreieck eingeführt.Aufgrund der limitierten Auflage der Slyrs Whisky können wir pro Gast maximal eineFlasche abgeben! Wir bitte um Ihr Verständnis! Verkauf solange der Vorrat reicht.

89,00 €*