Filter

%
Glenmorangie Bacalta Private Edition Whisky
Die 8. Ausgabe der preigekrönten, jährlich erscheindenden "Private Edition" strahlt sonnige Süße aus und wurde in Madeira Fässern vollendet. Die Sonnenwärme langer Sommertage prägt die jüngste Abfüllung der Private Edition: Glenmorangie Bacalta, gälisch für „gebacken“, ist in eigens angefertigten Malmsey Madeira-Fässern nach der Canteiro-Methode in der prallen Sonne nachgereift und verkörpert seinen komplexen Charakter mit sonnengetrockneter Süße. Die Inspiration dafür entstand vor über 20 Jahren. Der Glenmorangie Madeira Finish war seinerzeit der weltweit erste in Madeira-Fässern nachgereifte Whisky. Die Abfüllung begeistert Liebhaber bis heute und ist nach wie vor sehr gesucht. Grund genug, eine Edition mit Extrareifung in Madeira-Fässern, neu aufzulegen. Aber nur die besten Fässer sind dafür geeignet - und selten vorhanden. 46% vol., nicht kühlfiltriert Abgabe aufgrund der limitierten Menge max. 1 Flasche pro Gast - vielen Dank für Ihr Verständnis TASTING NOTES: Farbe: Warmes Gold Aroma: Aromen reifer Aprikosen, weißer Schokolade und mineralische Noten, gefolgt von Minz-Toffee, gebackenen Früchten, Honig, Mandeln und Datteln. Ein reichhaltiges, sirupsüßes Finish mit Marzipan, weißem Pfeffer und Melone. „Seit langem ist es mir ein Anliegen, den allerbesten Madeira-fass gereiften Whisky entstehen zu lassen,“ sagt Dr. Bill Lumsden. „Für dieses Ziel ist jedoch Zeit und Hingabe erforderlich. Whiskyliebhaber werden die Wärme sonnengebackener Fässer im Glenmorangie Bacalta wiederfinden.“

Inhalt: 0.7 Liter (157,00 €* / 1 Liter)

109,90 €* 119,90 €* (8.34% gespart)
Glendronach 12 Jahre Whisky
Glendronach ist ein 12-jähriger Single Malt Whisky - Speyside/Deveron TASTING NOTES: Ein süßer Malt mit Vanille undSherryaromen, Blutorange im Abgang, trocken-malzig reichhaltig, sahnig und seidenweich im Mund wärmend mit Eiche im Einklang mit der Süße von Kirschen ungefärbt James Allardice gründete die Brennerei im Jahr 1826. Der Graf von Gordon schätzte den Whisky der neuen Destillerie besonders. Seine Liebe zu diesem Whisky war so groß, dass er James Allardice nach London einlud, um ihn mit dem Adel der Hauptstadt bekannt zu machen. Die Destillerielizenz wurde an Walter Scott verkauft, der in der Destillerie Teaninich arbeitete. Die Destillerie schloss ihre Tore im Jahr 1916, bevor sie 1920 von einem der Söhne William Grants gekauft wurde. Glendronach blieb bis 1960 in den Händen der Familie Grant. Glendronach wird heute unter anderem in den Blends Ballantine's und Teacher's verwendet. Im Sommer 2008 wurde die Destillerie von Pernod-Ricard an die The BenRiach Distillery company Ltd. verkauft und agiert seitdem wieder unabhängig.

42,50 €*
Cragganmore 12 Jahre Whisky Kleinflasche
Cragganmore ist ein Single Highland Malt aus dem Gebiet Speyside - hier in der praktischen 200ml Kleinflasche Der Cragganmore aus der Classic Malt Serie besticht durch sein duftiges und delikates Bukett, im Geschmack ist er eher zurückhaltend, mit einer großen Bandbreite kräuterartiger und blumiger Nuancen. Tasting Notes: rund, fest, Früchte und Marzipan komplex und fruchtig

Inhalt: 0.2 Liter (87,50 €* / 1 Liter)

17,50 €*
Jack Daniels Rye Whiskey
Der neue Jack Daniels Tennessee Rye durchläuft die besondere Holzkohlefilterung und wird dann in handgefertigten Weißeichenholz-Fässern gelagert. Der erhöhte Roggenanteil von 70% verleiht ihm einen markant-pfeffrigen und vielseitigen Geschmack TASTING NOTES: in der Farbe sattes Bernstein Roggenwürze mit leichtem Noten gerösteter Eiche im Geschmack würzig mit einer Spur Pfeffer Karamell- und Gewürznoten

26,95 €*
Woodford Reserve Whiskey Distillers Select
Woodford Reserve ist ein Kentucky Straight Bourbon Whiskey aus dem Hause Labrot & Graham - Distiller's Select - Ein Pot still, voluminös, vanillig, fruchtig, mit einem würzigen Abgang - TASTING NOTES: Sehr sanft, mit Eindrücken von Karamell, Crème brulée, Aprikose und süßem Kakao, würzig-bitteren Roggen-Noten, Eichenholz. In Kentucky ist man nicht anspruchsvoll. Man ist sehr anspruchsvoll. Das gilt für Rennpferde, für Bourbon Whiskey, vor allem aber für WOODFORD RESERVE Distiller?s Select.Er ist das mehrfach ausgezeichnete Meisterwerk einer der kleinsten und berühmtesten Destilleries in Kentucky - Labrot & Graham. Kein Wunder, denn hier bürgt der Brennmeister noch mit seiner Unterschrift auf jeder Flasche für die außergewöhnliche Qualität seines WOODFORD RESERVE. Das Quellwasser: aus Kalksteinböden - kalziumhaltig und eisenarm. Die Woodford Reserve Destillery wurde 1812 gegründet und ist Kentuckys älteste Destillerie. Qualitätsmerkmal "Kupfer-Pot-Stills": Hier wird Woodford Reserve nach alter Tradition dreifach destilliert. Qualitätsmerkmal Fass: immer neu "getoastet" (von innen ausgekohlt) und aus amerikanischer Weißeiche. Rezept-Ideen: Woodford Reserve - klassisch: on the rocksWoodford Reserve Mint Julep: 12 frische Minzblätter, 1 Teelöffel Zucker, 3cl Wasser, 6cl Woodford Reserve, Crushed Ice

36,90 €*
Johnnie Walker Black Label Highlands Origin Whisky
neu im Sortiment: der Johnnie Walker Black Label - Alter: 12 Jahre - Highlands Original

Inhalt: 0.7 Liter (45,57 €* / 1 Liter)

31,90 €*
The Glenlivet 15 Jahre French Oak Whisky
The Glenlivet 15 Jahre alt ist ein Single Highland Malt Whisky aus der Region Speyside/Livet - French Oak Finish TASTING NOTES: verführerisch-mildes, cremiges Bukett mit einem buttrig-mandeltönigen Aroma mit würzigem Echo Zedernholz, Anklänge von reifer Mango mit einem feinen Zimtaroma, weicher Abgang und feinwürziger Nachhall im Hinter grund mit einem Hauch von Lakritze im Geschmack rund, süß, Zedernholz, Anklänge von reifer Mango mit einem feinen Zimtaroma im Nachklang lang anhaltend, weich, mit würzigem Nachgeschmack von gerösteten Mandeln Für Master Distiller Jim Cryle besticht dieser besondere Single Malt durch das perfekte Zusammenspiel von Fruchtaromen mit feinen Gewürzen. Der vollmundige Gaumen mit Anklängen von reifer Mango mit Zimt und weißem Pfeffer entwickelt sich zu einem delikaten Abgang, in dem seine würzige und angenehm verträgliche Schärfe zum Nachklingen kommt. Diese besondere Note erhält der French Oak Reserve durch die Zwischenlagerung in ausgewählten, neuen Weißeiche-Fässern aus der Dordogne, die normalerweise der Weinherstellung vorbehalten sind. Erst 2005 auf den Markt gebracht, hat der French Oak Reserve nicht nur viele Liebhaber gefunden, sondern auch direkt eine Goldmedaille bei der International Spirit Challenge gewonnen. "Ein Whisky mit Struktur und Komplexität" - Michael Jackson, Malt Whisky Companio Man schrieb das Jahr 1824, als George Smith die The Glenlivet Destillerie gründete und den Entschluss fasste, einen Single Malt Whisky von so außergewöhnlicher Qualität zu kreieren, dass alle anderen Whiskys neben ihm erblassen. Sein unbezahlbares Vermächtnis ist ein äußerst eleganter Whisky von besonders feiner Komplexität. Selbst die Monarchie und der Adel schätzten den vollen Geschmack des The Glenlivet, der als Garant für höchste Qualität stand. Im Laufe der Jahre verwendeten zahlreiche Brennereien den Namen Glenlivet als Zusatz zu ihrem eigenen Whisky, doch nur ein einziger Single Malt Whisky hat das unantastbare Recht, sich THE GLENLIVET zu nennen. The Glenlivet gilt seither als Inbegriff eines runden, ausgewogenen Speyside Whiskys. Die Raffinesse des Whiskybrennens und die exzellente Rezeptur mit feinsten Zutaten wurden von Generation zu Generation weitergeben. Die drei fundamentalen Elemente der Whiskyherstellung - Quellwasser, Brennblasen aus Kupfer und Eichenfässer - haben sich bis heute nicht geändert. Zusammen mit der Tradition sowie dem fachlichen Können, das bis heute streng gehütet wird, sind sie der Grund, warum The Glenlivet auch heute noch genauso einzigartig ist, wie er es von Anfang an war. Frisches Quellwasser, feinste Gerste und die Reifung in amerikanischen Eichenfässern prägen den Geschmack des The Glenlivet. Sein leichtes, blumiges Aroma sowie sein mächtiger aber dennoch weicher Körper begeistern Whisky-Kenner und Liebhaber auf der ganzen Welt. * mit Farbstoff

43,90 €*
%
Ardbeg An Oa Whisky
Ardbeg An Oa – benannt nach der ungezähmten Halbinsel Islays (Islay / München, September 2017) Fans rauchiger Single Malt Whiskys finden sich zusammen: Aus dem Herz der Ardbeg Destillerie, dem neu geschaffenen „Gathering Room“ nimmt ein rauchig-süßer Single Malt Gestalt an: Ardbeg An Oa (ausgesprochen [an:oh]) ist inspiriert von der wilden und einsamsten Ecke der Insel Islay. In Deutschland wird Ardbeg An Oa ab Oktober 2017 erhältlich sein und ergänzt dauerhaft das, seit einer Dekade unverändert bestehende Ardbeg Kernsortiment. TASTING NOTES: in der Nase rund, mit subtilem Apfelholzrauch, weichem Toffee, Anis, Melasse und Datteln Noten von saftigen Früchten wie Pfirsich, dazu Banane mit einigen Tropfen Wasser die klassischen Ardbeg-Noten nach Limone, Pinienharz, Fenchel, Leder mit Seife und teer ein leichter Wachsgeruch, wie von flüssigem Kerzenwechs mit einem Hauch geräucherter Kräuter, insbesondere Oregano und Basilikum am Gaumen sanfte, cremige Textur, die zu einer großen Sirupsüße führt, mit Noten von Milchschokolade, Melassetoffee, Anis, Orange und Lapsan Souchong Rauchtee. Sanfte, süße Gewürze wie Muskat und Zimt, etwas Zigarrenrauch und sehr außergewöhnliche Aromen gegrillter Artischoke langanhaltend und süß am Gaumen mit floralen Untertönen, Minztoffee und den leicht malzigen Noten eines Keks. im Nachhall anhaltend verführerisch, dezent dennoch intensiv mit Aromen von Anis, Hickory-Rauch und dem Geruch eines Holzfeuers in der Ferne. Der „Mull of Oa“, der südwestliche Ausläufer der schottischen Hebrideninsel Islay ist, genau wie der neue komplexe Ardbeg, deutlich gerundet: Hohe Felsklippen trotzen wütenden Atlantikstürmen und bieten Islays Südküste und der seit über 200 Jahren angesiedelten Ardbeg Destillerie sicheren Schutz. Ardbeg An Oa ist Hommage an seine ungezähmte Herkunft, mit Kontrasten von mächtiger Intensität und süßer Seidigkeit. Es lässt den Ort aufleben, wo Sturm auf Ruhe stößt. Von dort, nur wenige Kilometer der Küste entlang, werden diese Kontraste im extra geschaffenen „Gathering Room“ der Ardbeg Destillerie versammelt. In einem großen stehenden Fass aus französischer Eiche wird der Ardbeg An Oa zum Leben erweckt. Partien wertvoller Pedro Ximénez Fässer vermischen sich mit der Würze aus neuen Eichenfässern sowie der typischen Ardbeg-Intensität ehemaliger Bourbon-Fässer. Ein Single Malt der weitaus komplexer ist, als die Summe seiner Einzelteile. Ardbegs Director of Distilling, Whisky Creation & Whisky Stocks, Dr. Bill Lumsden sagt: „Es ist eine wunderbare Magie im Ardbeg Gathering Room zu spüren, wenn die Partien für diesen Whisky aufeinandertreffen und über die Zeit höhere Komplexitäten erreichen. Ardbeg An Oas runde und subtil-rauchige Aromen spiegeln all die Kontraste der Halbinsel An Oa wider mit Noten von cremigen Toffee, Anis, Datteln und etwas Pfirsich und Bananen. Die sanfte, cremige Textur des Whiskys führt am Gaumen zu einer großen Sirupsüße, mit Aromen von Milchschokolade, Melassetoffee, Orangen und Lapsang Souchong Rauchtee, süße Gewürze wie Muskat und Zimt, etwas Zigarrenrauch und sehr außergewöhnliche Aromen gegrillter Artischocken. Danach ein dezenter, dennoch intensiver Nachhall. Jahre sind vergangen, seitdem die rauchigste und torfigste Islay Single Malt Destillerie letztmals eine neue Abfüllung für ihr Kernsortiment vorstellte. Wir hoffen, Ardbeg An Oa wird auf viel Zustimmung treffen.“ Ardbeg Nicht ohne einen gewissen Stolz nennt sich Ardbeg der ultimative Islay Single Malt Scotch Whisky. Ardbeg wurde vor über 200 Jahren, 1815 offiziell gegründet und ist von Kennern in aller Welt als komplexester, rauchigster und am meisten getorfter Islay Single Malt Whisky geschätzt. Gleichzeitig wartet er mit einer unerwarteten Süße auf – ein Phänomen, das auch „das torfige Paradox“ genannt wird. In den 1980- und 1990er Jahren blickte Ardbeg in eine ungewisse Zukunft bis zum Jahr 1997, als die Glenmorangie Company die Brennerei kaufte und vor dem endgültigen Auslöschen bewahrte. Seitdem ist die Destillerie wie ein Phönix aus der Asche auferstanden und heute eine kleine Kultmarke mit einer sehr leidenschaftlichen Anhängerschaft. weitere Artikel: Ardbeg 10 Jahre Quadrant, Ardbeg Corryvreckan, Ardbeg Kelpie

Inhalt: 0.7 Liter (78,43 €* / 1 Liter)

54,90 €* 59,95 €* (8.42% gespart)
Johnnie Walker Islay Origin Whisky
neu im Sortiment: der Johnnie Walker Islay Origin - Alter: 12 Jahre - limited edition

Inhalt: 0.7 Liter (45,57 €* / 1 Liter)

31,90 €*
Aberfeldy 21 Jahre Single Malt Whisky
Aberfeldy ist ein Single Malt Whisky aus der Region der Highlands - 21 Jahre im Faß gelagert TASTING NOTES süßer, schottischer Honig und konzentrierte Orangenschale entfaltet sich neben Noten von Sherry und Vanille sowie Eiche komplexe Aromen rund und harmonisch Über Aberfeldy Dewar's Prunk- und Herzstück ist diese kleine Destillerie, eröffnet im Jahre 1898. Es handelt sich um die einzige Brennerei, die von der Dewar's Familie gebaut wurde, keine zwei Meilen vom Geburtsort des Firmengründers, John Dewar entfernt. Sie liegt malerisch mitten in den Highlands gelegen, im Distrikt Perthshire. Aberfeldy verwendet nur das frische Wasserder Pitilie Burn Quelle für die Destillate. Der Single Malt Whisky bildet das Herz jedes einzelnen Dewar's Blends und sorgt mit seinen Aromen von Heide, Berghonig, hauchzartem Rauch und Buttertoffee für den hauseigenen, unverwechselbaren Stil von Dewar's. weitere Produkte dieses Herstellers

153,90 €*
Aberlour 12 Jahre Double Cask Whisky
Aberlour - der Unverwechselbare aus Schottland Aberlour Single Malt Whisky wurde 1879 gegründet. Bis heute wird in der Aberlour Destillerie viel Wert auf Tradition gelegt: Der Whisky wird seit jeher in kupfernen Brennblasen gebrannt, den sogenannten Pot Stills, an deren Form und Größe sich nichts verändert hat. Das ständige Engagement für eine hohe Qualität führte in den letzten Jahren dazu, dass Aberlour immer häufiger in Sherryfässern gelagert wird. Nicht umsonst ist Aberlour die unangefochtene Nummer 1 in Frankreich, einem der größten Scotch-Märkte der Welt. Sanft wie Seide, rund im Bukett TASTING NOTES Aberlour 12 Jahre im Aroma sehr mild und weich mit fruchtigen Noten süßliche Anklänge des Sherrys, gepaart mit fruchtigen Aromen und Toffee im Nachklang lang anhaltende, leichte Rauchigkeit ABERLOUR 12 YEAR OLD SINGLE MALT SCOTCH WHISKY, 40 % vol. Wie die meisten Aberlour Whiskys reift auch der 12 year old in zwei verschiedenen Fassarten. Dadurch erlangt er seinen tiefen Charakter und seinen typisch ausgewogenen Geschmack – perfekt für den Einstieg in die Welt der Double Cask Maturation, die auch bei den 16 year old Qualität angewendet wird. Der Aberlour 12 year old überzeugt durch sein weiches, rundes Bouquet mit fruchtigen Noten von roten Äpfeln. Im Geschmack offenbaren sich der Sherry-Charakter und fruchtige Aromen, die durch eine reichhaltige Würze aus Schokolade, Toffee, Zimt und Ingwer ausbalanciert werden. Im Nachklang ist er lang anhaltend und wärmend mit leicht rauchigen Noten und einer angenehmen Schärfe.

42,50 €*
Rittenhouse Rye Whiskey
Rittenhouse Rye 100 Proof - Straight Rye Kentucky Whiskey TASTING NOTES nach 4jähriger Lagerung vom Master Distiller abgefüllt im Aroma würzig mit Anklängen an Vanille dezente Süße im Geschmack ölig, würzig und mit etwas Schärfe kräftiger Abgang, mittellang Rittenhouse Straight Rye Whisky Bottled-in-Bond Rittenhouse Straight Rye Whisky wird seit 1934 in der Tradition der klassischen Pennsylvania Rye Whiskeys hergestellt. Er reift über vier Jahre in den Lagerhäusern von Heaven Hill in Kentucky, ist "Bottled-in-Bond" und wird bei 50% vol. abgefüllt. "Bottled-in-Bond" ist ein alter Begriff, der 1897 vom amerikanischen Kongress festgelegt worden ist und sich wie folgt definiert: Der Whiskey muss bei 50% vol. (=100 Proof) abgefüllt werden, mindestens vier Jahre in Zollagern unter Staatlicher Aufsicht reifen, aus nur einer Destillations-Saison stammen und von nur einem einzigen Master Distiller hergestellt werden.

34,95 €*
Nikka Coffey Malt Whisky
neu im Sortiment: der Nikka Coffey Malt - ein Single Grain Whisky Dieser 100% Malt ist ein einzigartiger Whisky. In einer klassischen Coffey Still destilliert, weist er sowohl die Süße und Toffeenoten eines Grain Whiskys auf, wie auch die würzigen Aromen eines klassischen Malts. Über die Destillerie Im Jahr 1918 erhielt Masataka Taketsuru, Sohn einer Sake-Brauerfamilie, den Auftrag, den ersten echten japanischen Whisky zu kreieren. Er bereiste Schottland auf der Suche nach den Geheimnissen der Whiskyherstellung, kehrte nach Japan zurück und baute im Auftrag eines großen Bierproduzenten 1924 die erste japanische Destille. Wenige Jahre später erfüllte er sich 1934 endlich den Traum einer eigenen Destille auf der Insel Hokkaido. In der kleinen, rauen Küstenstadt Yiochi wird in der gleichnamigen Destille bis heute mit traditionellen Methoden destilliert. 1969 nahm mit Miyagikyo die zweite Destillerie ihren Betrieb auf, die einerseits durch ihre lieblich-ländliche Lage, andererseits durch hochmoderne Destillationsprozesse den perfekten Komplementärkontrast zur rauen und handwerksorientierten Yiochi darstellt. Seit 1952 tragen die feinen, handwerklich minutiös perfektionierten Whiskys den Namen Nikka. mehr Produkte der Destillerie NIkka

59,95 €*
Glenmorangie 10 Jahre Whisky mit Tumbler
Sie erhalten zu jeder Flasche Glenmorangie 10 Jahre zwei hochwertige Whisky-Tumbler gratis dazu TASTING NOTES: Farbe Zartes zitroniges Gold Aroma Stellen Sie sich einen italienischen Garten vor mit Mandarinen-, Zitronen-, Apfel-, Birnen- und Pfirsichbäumen, deren Früchte in der Sonne reifen. Dazu den Duft von Vanilleeis und die genussvollen Aromen von Geranien und Minze, die wild in der Nähe wachsen. Gießen Sie jetzt Wasser hinzu und Sie wandern in einem Blumengarten mit Bergamotte, Aprikose und Mandarine. Blumige Noten von Geranien, süßem Geißblatt und stechenden Narzissen vermischen sich mit Minze und der Kräuteressenz von Eukalyptus, Muskatnuss und Ingwer. Geschmack Während Sie die Früchte des italienischen Gartens genießen, gleitet cremige Vanille seidenweich über die Zunge, und Pfirsiche, Sahne, Mandarinen und Zitronen sorgen für eine Geschmacksexplosion im Mund. Aromatische Essenzen von Fenchel und Muskatnuss vermischen sich mit knusprigen Mandeln und mit Kokosnuss und weichen schließlich einem Nektar, der alle Frucht-, Gewürz- und Nussaromen mit einer liebkosenden Honignote entfaltet. Abgang Die angenehme Süße köstlicher Säfte bleibt auf der Zunge zurück.

Inhalt: 0.7 Liter (57,07 €* / 1 Liter)

39,95 €*
%
Cardhu Gold Reserve Game of Thrones Whisky
Cardhu Gold Reserve & House Targaryen (Game of Thrones) Zu Ehren der achten und letzten Staffel der gefeierten TV-Serie Game of Thrones bringt Diageo gemeinsam mit HBO eine limitierte Edition von Single Malt whiskys heraus, die von dieser Fantasy-Saga inspiriert ist. Aufgrund der limitierten Verfügbarkeit beträgt die Abgabe Max. 1 Flasche pro Kunde - vielen Dank für Ihr Verständni! House Targaryen Dieser Single Malt, der an das feurige Temperament und die dynamische Führungsstärke von Daenerys Tagaryen erinnert, ist eine Hommage an legendäre Frauen und ihre unterschütterliche Beharrlichkeit. Helen Cumming und ihre Schwiegertochter Elizabeth leisteten Pionierarbeit in der Destillerie Cardhu um 1800, in einer Zeit, in der die Whiskybranche fast ausschließlich Domäne der Männer war. TASTING NOTES zunächst entdeckt man Bratapfel und Backgewürze in der Nase, die auf dem Gaumen in einen kräftigen karamell-Charakter übergehen, mit NOten von Nelke, roten Äpfeln und einer leichten Nussigkeit

59,90 €* 65,50 €* (8.55% gespart)
Cardhu 12 Jahre Whisky
Der elegante Single Highland Malt aus der Speyside - 12 Jahre - Seine aromatischen und geschmacklichen Qualitäten machen Cardhu zu einer Referenz unter den Malts des Gebiets Speside, das berühmt ist als Wiege der feinsten Malts Schottlands. Der Malt Whisky, der in Cardhu produziert wird, hat eine Wärme und Reinheit im Geschmack, die oft als seidig bezeichnet wird. TASTING NOTES: Leichter, appetitanregender Duft, geschmeidiger Körper, malzige Süße, lang anhaltend ein ideal Einsteiger-Malt temperamentvoller Geruch mit Aromen von süßen Apfelblüten und Heidekraut, gut ausbalanciert im Geschmack. Erwärmend, mit einem zunehmend trockenen Finish * mit Farbstoff

34,90 €*
Green Spot Whiskey
Green Spot ist ein Single Pot Still Irish Whiskey - dreifach destilliert TASTING NOTES frische Nase, aromatisch nach Gewürzen fülliger, würziger Körper mit einem Hauch von Gewürznelken und der Süße von grünen Äpfeln im Finish langanhaltende Aromen von Gewürzen und Gerste AROMA: Sehr fruchtig, kräftig malzig, angenehm frische Holznoten, die sich harmonisch ergänzen. GESCHMACK: Ausgeprägter Charakter von Gewürzen, Malz und Honig, ein fruchtiger Körper mit herausragendem Volumen. NACHKLANG: Sehr langer Nachklang mit dezenter Süße. Mitchel Green Spot DER IDEAL AUSBALANCIERTE SINGLE POT STILL WHISKEY Schon das Bouquet ist animierend: Intensive Frucht- und kräftige Malztöne, etwas Honig und ein Hauch frische Eiche strömen in die Nase. Geschmacklich überzeugt Mitchell Green Spot mit seinem würzigtrockenen Aroma, zu dem sich auf harmonische Weise süßliche Anklänge von Honig und Malz gesellen. Seinen fruchtigen Körper und sein auffälliges Volumen verdankt dieser weltweit geschätzte Single Pot Still Whiskey der Kombination aus siebenbiszehn Jahren alten Whiskeys sowie dem behutsamen Reifungsprozess in Bourbon- und Refill- Sherry- Fässern. Es ist ein ausdrucksstarker Whiskey mit markantem Charakter und sehr langanhaltendem, dezentsüßlichem Nachklang. Eine Legende aus Alt-Irland.

48,90 €*
Big Peat Whisky Christmas Edition 2019
Big Peat Christmas Edition ist ein Islay Blended Malt Whisky in limitierter, weihnachtlicher Auflage Islay Blended Malt Whisky – 54,6% „Santa Peat is coming to town“ - Nur die besten Single malts von Islay wurden hier vereint. Unter anderem finden sich Malts von Ardbeg, Caol Ila, Bowmore und sogar Port Ellen in diesem Blended Malt. Limitierte Weihnachtsedition in Fassstärke

59,90 €*
Lagavulin Distillers Edition 2020 Whisky
Limitierte Edition des Single Malt Scotch Whisky, von der bedeutenden Destillerie Lagavulin auf der felsigen Südküste von Islay. Eine Vielfach preisgekrönte Kreation einer der renommiertesten Destillerien Schottlands. Aus einer einmal jährlich produzierten Charge. Jede Charge wird einzeln nummeriert. Jede Flasche wird gekennzeichnet. Zweifach im Pedro Ximenez-Holzfass gereift. Jährliche, limitierte Abfüllung seit 1997. TASTING NOTES: in der Farbe goldener Zuckersirup in der Nase intensiver Torf und Vanille; eine Rosinensüße hält den Rauch in Schach. Jodhaltiger Torf und knusprig geröstetes Malz im Körper voll und reich am Gaumen süß und köstlich; ein klarer, grasiger Malzton gefolgt von Torf-Attacken; Rauch füllt den Mund punktuell sehr salziger Tang; in der Mitte Kaffee und Vanille unglaublich lang im Abgang selbst für einen Islay Malt Frucht, Torf und lang anhaltende Eiche ein Whisky zum "Kauen", der Lust auf mehr macht Die Lagavulin Distillers Edition (TM) durchläuft die zweite Reifephase im Pedro Ximenez-Holzfass. Dieser Süßwein wird aus vollaromatischen sonnengetrockneten Trauben gewonnen. Er wurde wegen seiner Rosinensüße fachmännisch ausgewählt, um jede Nuance des kräftigen, vollen Charakters des Lagavulin auf magische Weise zu betonen und zu vertiefen

99,90 €*
Auchentoshan Miniaturenset Whisky
Auchentoshan Miniaturenset mit 3 MInaturen á 50ml Auchentoshan American Oak Auchentoshan 12 Jahre Auchentoshan Three Wood

Inhalt: 0.15 Liter (159,33 €* / 1 Liter)

23,90 €*
Rugen Swiss Fourty Three 43 Whisky
ein schweizer Single Malt Whisky - Wer hat's erfunden? Aus der Schweiz beeindruckt uns dieser 3jährige, ausbalancierte Whisky mit weichem Abgang und leicht holzigen Noten. Die Bezeichnung „Fourty Three“ dokumentiert den Alkoholgehalt von 43% vol. Alkohol. Aus der Destillerie Rugen aus dem Berner Oberland Mindestens drei Jahre gereift in ausgewählten Eichenfässern im Felsenkeller aus dem Jahre 1875.

75,90 €*
Bunnahabhain 12 Jahre Whisky
Bunnahabhain ist ein schottischer Single Malt Whisky - Islay/North Shore - Jetzt in der neuen Qualität mit kräftigen 46,3 % Alkoholgehalt statt 40%!!!Bunnahabhain ist ein sehr milder Islay Whisky mit dem fruchtigen Bukett saftig süß gereifter Kirschen und Äpfel. Am Gaumen unglaublich weich mit warmen Aromen von Malz, Butterkaramell und süßen Mandeln (Marzipan). Exotische Gewürze wie Ingwer und feine Rauchnoten bestimmen das Finale. TASTING NOTES: Goldene Farbe, frischer, süßer Duft, eleganter, nussig-malziger Geschmack, erfrischend Bunnahabhain (gesprochen: buu-na-hä-venn) kommt aus dem Gälischen und bedeutet "Flussmündung". Gemeint ist der Margadale River, der gleich hinter der Brennerei fließt und das reine Quellwasser für den Single Malt Whisky liefert. Klares Wasser zum Mälzen der Gerte, die traditionell über dem Torffeuer getrocknet und nach althergebrachten Destillationsverfahren gebrannt wird, machen Bunnahabhain zu einem einmalig sanften Geschmackserlebnis. Die Whiskys von der Bunnahabhain Distillerie , der nördlichsten Brennerei auf der Insel Islay, wurden kürzlich nicht kältegefiltert und ungefärbt neu aufgelegt. Ihre Grädigkeit wurde auf 46,3% Vol. erhöht. Ein Zug, der Whiskyliebhaber und Experten auf der ganzen Welt begeistert hat. Bunnahabhain ist die bekannteste Marke von Burn Stewart Distillers und wird in über 30 Ländern vertrieben. Die aussergewöhnlich hohe Qualität der Whiskys ist weltweit anerkannt durch die zahlreichen Auszeichnungen in den letzten Jarehn. AUSZEICHNUNGEN: ISW Silver - Internationaler Spirituosenwettbewerb 2008 IWSC Silver - Quality Award 2008 Die traumhafte Insel Islay vor der Westküste Schottlands ist mit acht Whisky-Destillerien eine wahrhafte Schatzgrube. Die nördlichste ist Bunnahabhain (Bu-na-ha-venn). Hier, in mitten atemberaubender Landschaften, von langen Sandstränden über sattgrüne Täler bis zu verborgenen Wasserfällen, entstehen seit 1881 die weltweit beliebten und vielfach ausgezeichneten Bunnahabhain Islay Single Malt Scotch Whiskys. Da sie nicht kühlfiltriert werden, steckt der wahre, ungewöhnlich milde Charakter Islays in jedem Tropfen. Bunnahabhain, im Gälischen "Flussmündung", liegt ganz in der Nähe des Margadale River. Dieser entspringt in den Bergen gleicht hinter den Gebäuden von Bunnahabhain, mit deren Bau die zähen wie einfallsreichen und vor allem warmherzigen Islay-Bewohner 1881 begannen. Damals war die Destillerie im Nordzipfel Islays am besten über dne Seeweg zu erreichen und man nahm es auch notgedrungen mit dem Atlantik auf, um die Gerste anzuliefern. Denn eines war klar: Hier würde etwas ganz Besonderes entstehen. Nur ein Jahr darauf - im Jahr 1882 - floss dann der erste Tropfen aus den Brennblasen....

49,90 €*
Macallan 15 Jahre Triple Cask Whisky
Macallan 15 Jahre Triplce Cask ist ein Single Highland Malt aus der Region Speyside aufgrund der limitierten Verfügbarkeit beträgt die max. Abgabe 1 Flasche pro Kunde - wir bitten um Verständnis Über Macallan Die Destillerie Macallan zählt zu den ersten legalen Brennereien Schottlands, nachdem - so nimmt man an - schon Jahre und Jahrzehnte zuvor an dieser Stelle Whisky schwarz gebrannt wurde. Der Landsitz mit dem gehiemnisvollen Namen "Easter Elchie House" liegt anmutig auf einem Hügel in der Nähe von Craigellachie - an der Westseite des Flusses Spey. Schon von weitem sieht man das fast 300 Jahre alte Haus. Von hier aus hat man einen weiten Panoramablick auf das Flachland, wobei der Anblick des Ortes schon fast magisch erscheint. Heute wirkt der ursprünglich kleine Landhof ever wie ein stilvolles Whisky-Chateau und ist das Wahrzeichen von Macallan. Bei The Macallan wird die Wash - statt in großen Brennblasen - in kleinen Pot Stills aus handgetriebenem Kupfer direkt über Gasfeuer erhitzt. Dadurch wird der Whisky robuster und kann länger reifen. Die The Macallan Pot Stills gelten als die kleinsten Destillierkessel der Region Speyside. Während der Destillation verwendet The Macallan zur weiteren Reifung nur einen kleinen Teil des Destillats - bekannt als cut - weniger als jede andere Destillerie. Dieser finest cut liefert das kostbare konzentrierte Destillat für einen The Macallan.

Inhalt: 0.7 Liter (241,43 €* / 1 Liter)

169,00 €*
Glenkinchie 12 Jahre Single Malt Whisky
Der neue Glenkinchie ist ein 12-jähriger Single Lowland Malt - Eastern Lowlands - 12 years old - Ein Single Malt, auf den man vertrauen kann, um seine Freunde in den Genuss der Classic Malts einzuführen. Nach zwölf Jahren Lagerung in amerikanischen Eichenfässern offenbart der malt ein komplexer Aroma, das die intensiven, blumigen, grasigen, süßen und charmanten Aromen des Glenkinchie zeigt.TASTING NOTES:sanft, delikat, frisch und knackigGolden in der Farbe, runder Körper, blumig, komplex

39,95 €*