Ardbeg Scorch Whisky

219,00 €*

Inhalt: 0.7 Liter (312,86 €* / 1 Liter)

Versandkostenfrei

Produktnummer: ARDSC
Whisky
Land: Schottland
Region: Islay
Volumenprozent: 46,00%
Zusatz: nein
Hersteller/Weingut: Ardbeg Distillery Ltd., Port Ellen Islay Argyll PA42 7EA, Vereinigtes Königreich/GB
Produktinformationen "Ardbeg Scorch Whisky"

Diese feurige Limited Edition "Ardbeg Scorch" besticht durch  rauchige und rußige Aromen, reifte in den am stärksten verkohlten Fässern von Ardbeg. Es heißt, sie seien von einem Drachen versengt worden, der in einem Lagerhaus der Destillerie auf Islay lebt.

Dieser Whisky mit seinem außergewöhnlich feurigen Aroma wurde  anlässlich des Ardbeg Day 2021 veröffentlicht. Der Whisky ist eine Hommage an den sagenumwobenen Drachen der schottischen Insel, der vor langer Zeit von einem heldenhaften Ritter besiegt wurde.

Cross-sells

Ardbeg 19 Jahre Traigh Bhan Whisky Batch 3
Ardbeg Traigh Bhan 19 Jahre, ausgesprochen „Träi Wan“ ist ein Single Islay Malt Whisky -     Batch 3    Distilled 10.10.2001/Bottled 2021 Die Abfüllung wird in einer jährlich wechselnden Kleinserie dauerhaft im Sortiment erhältlich sein. Benannt nach dem „singenden Strand“ an der Südküste Islays, reifte der Single Malt in ehemaligen Bourbon- und Oloroso-Sherry-Fässern. Traigh Bhan ist ein bezaubernder Ort. Weißer, weicher Sand, der beim Gehen unter den Füßen „singt“. Aber so verlockend der Strand ist, so tückisch kann er auch sein: In dem scheinbar ruhigen Wasser der schottischen See lässt zerklüftetes Vulkangestein keinen Platz zum sicheren Baden. Ardbeg Traigh Bhan ist ein perfektes Spiegelbild dieses Ortes: Verführerisch mild an der Nase, durchdringen jäh intensive raue Geschmacksnoten die Oberfläche. Sie branden in einen Mix aus Salz und Rauch mit süß-sauren Noten am Gaumen. Erstmals seit 20 Jahren stellt Ardbeg eine neue Qualität mit Altersangabe vor, die in einer jährlich wechselnden Kleinserie hergestellt wird. Gekennzeichnet sind die einzelnen Batches von Ardbeg Traigh Bhan an der Flasche auf dem unteren Etikett und dem Karton. Um geringfügige Unterschiede in den Geschmacksprofilen direkt zu vergleichen stehen weitere Informationen auf Ardbeg.com bereit. Dr. Bill Lumsden, Director of Distilling, Whisky Creation & Whisky Stocks bei Ardbeg sagt: „Eine neue, permanente Abfüllung ist ein seltenes Ereignis und ein Grund zum Feiern. Wir hoffen, alle Ardbeggians werden Freude haben, die leichten Unterschiede von Edition zu dition zu entdecken. Im Geschmack taucht dieser 19-jährige Whisky den Gaumen in rauchige Ananas und aromatischen Holzrauch. Ein süßes Mundgefühl geräucherter Chilli-Schokolade und Paprikapulver folgt, bis diese intensiven Noten in einen langen, rauchigen Nachhall auslaufen.“ TASTING NOTES Ardbeg Traigh Bhan 46,2% Vol. Alk., nicht-kühlgefiltert bronzefarben Nase: sanfte Wellen von rauchiger Ananas, saurer Sahne und Holzrauch sorgen für eine betörende Nase. Frisch gehobeltes Eichenholz und geschmeidiges Leder öffnen die Herzen, gefolgt von süßem Toffee und Süßholz. Ein Spritzer Wasser setzt einen Schwall unerwarteter Noten frei: Feuerstein, Kiefernharz und Steinkohleteer sprudeln zu Aromen von Zitronensorbet mit feinem, süßen Vanille-Käsekuchen. Gaumen: die torfige Wucht dieser verführerischen Abfüllung ist offensichtlich und taucht den Gaumen in eine rauchige Tiefe. Ein intensives salziges Mundgefühl, gefolgt von süß-sauren Noten geräucherter Chilischokolade und Paprikapulver. Wogen getoasteter Eiche und gerösteter Teeblätter gehen über in frische Pfefferminzcreme und weiße Schokolade mit Salz. Nachhall: Ein fester, sanfter, beruhigender Holzrauch geht in ein langes, anhaltendes Finish

Inhalt: 0.7 Liter (512,86 €* / 1 Liter)

359,00 €*
Ardbeg 19 Jahre Traigh Bhan Whisky Batch 5
Ardbeg Traigh Bhan 19 Jahre, ausgesprochen „Träi Wan“ ist ein 19-järhriger Whisky, gereift i Ex-Bourbon- und Oloroso-Sherry-FässernDie Abfüllung wird in einer jährlich wechselnden Kleinserie dauerhaft im Sortiment erhältlich sein. Benannt nach dem „singenden Strand“ an der Südküste Islays, reifte der Single Malt in ehemaligen Bourbon- und Oloroso-Sherry-Fässern. Traigh Bhan ist ein bezaubernder Ort. Weißer, weicher Sand, der beim Gehen unter den Füßen „singt“. Aber so verlockend der Strand ist, so tückisch kann er auch sein: In dem scheinbar ruhigen Wasser der schottischen See lässt zerklüftetes Vulkangestein keinen Platz zum sicheren Baden. Ardbeg Traigh Bhan ist ein perfektes Spiegelbild dieses Ortes: Verführerisch mild an der Nase, durchdringen jäh intensive raue Geschmacksnoten die Oberfläche. Sie branden in einen Mix aus Salz und Rauch mit süß-sauren Noten am Gaumen. Erstmals seit 20 Jahren stellt Ardbeg eine neue Qualität mit Altersangabe vor, die in einer jährlich wechselnden Kleinserie hergestellt wird. Gekennzeichnet sind die einzelnen Batches von Ardbeg Traigh Bhan an der Flasche auf dem unteren Etikett und dem Karton. Um geringfügige Unterschiede in den Geschmacksprofilen direkt zu vergleichen stehen weitere Informationen auf Ardbeg.com bereit. Dr. Bill Lumsden, Director of Distilling, Whisky Creation & Whisky Stocks bei Ardbeg sagt: „Eine neue, permanente Abfüllung ist ein seltenes Ereignis und ein Grund zum Feiern. Wir hoffen, alle Ardbeggians werden Freude haben, die leichten Unterschiede von Edition zu Edition zu entdecken. Im Geschmack taucht dieser 19-jährige Whisky den Gaumen in rauchige Ananas und aromatischen Holzrauch. Ein süßes Mundgefühl geräucherter Chilli-Schokolade und Paprikapulver folgt, bis diese intensiven Noten in einen langen, rauchigen Nachhall auslaufen.“ TASTING NOTES 46,2% Vol. Alk., nicht-kühlgefiltert am Gaumen cremig im Antritt, mündend in eine Symphonie aus kräuter-würzigen und fruchtigen AromenHolzkohle, weißer Pfeffer und Gewürznelken folgen in der Nase duftende Noten üppiger tropischer Früchte,  danach folgen außergewöhnliche Aromen von Rauch, Weihrauch, und Mentholbonbon

Inhalt: 0.7 Liter (427,14 €* / 1 Liter)

299,00 €*
Ardbeg 19 Jahre Traigh Bhan Batch 4 Whisky
Ardbeg Traigh Bhan 19 Jahre, ausgesprochen „Träi Wan“ ist ein Single Islay Malt Whisky - BATCH 4Die vierte Ausgabe des Ardbeg Traigh Bhan .... Jahr für Jahr in kleinen Chargen hergestellt, ist das Batch 4 der permanenten 19-jährigen Abfüllung erhältlich. Der Islay Malt Whisky ist vom Strand Traigh Bhan inspiriert, der für seinen "singenden Sand" an der Südküste Islays bekannt ist. Mit einem höheren Anteil an ehemaligen Oloroso-Sherry-Fässern unterscheidet sich die diesjährige Abfüllung erneut subtil von den Vorgängern, mit Aromen von Schokolade und Rosinen und einem ausgeprägtem Menthol Charakter.Der Inbegriff einer gereiften Ardbegs öffnet sich an der Nase mit Aromen von Kräutern, Kiefern und Fenchel, die in kräftige Noten von Limettensorbet und Halspastillen übergehen. Im Geschmack eine intensive Welle Holzrauch mit etwas dunkler Schokolade und gemahlenem Kaffee. Süße Noten von Zitronencreme und Erdnusskrokant durchbrechen die Brandung mit etwas Rosinentoffee und Haselnuss. Schließlich tauchen Menthol, Zitronengras, Anis, Nelken und weißer Pfeffer aus rauchiger Tiefe auf. Das Aromenprofil ist nicht das Einzige, das sich von Jahr zu Jahr ändert. Jede Ausgabe des Traigh Bhan, gesprochen Träi Wan, trägt einen eigenen Code, ein Chargensymbol und die Unterschrift eines bekannten Gesichts der Destillerie. In diesem Jahr ist es Collin Gordon, der Destillerie Manager. Er sagt:" Es ehrt mich sehr, meinen Namen unter diese Abfüllung zu setzen, inspiriert von einem der schönsten Orte auf Islay. Ein köstlicher Dram und die Tatsache, dass jede Abfüllung etwas anders ist, steigert die Freude. Ich weiß, Ardbeggians und ihre Freunde genießen es, die kleinen Unterschiede zu vergleichen."Für dcr. Bill Lumsden, Master Distiller von Ardbeg ist die vierte Ausgabe eine bemerkenswerte Weiterentwicklung der Serie. Sie füllt die großen Fußstapfen der Vorgängerversionen bestens aus, mit mehr Holzrauch, Menthol und Anis im Vordergrund. Ein unglaublich ausgewogener Ardbeg, den man nicht verpassen sollte.

Inhalt: 0.7 Liter (512,86 €* / 1 Liter)

359,00 €*
Ardbeg 10 Jahre Single Malt Whisky
Ardbeg ist ein Single Malt Whisky aus der Region: Islay/Isle of Mull - Alter: 10 Jahre TASTING NOTES: Erdig, stark torfig, rauchig, salzig, robus Heller Goldton Außergewöhnliche Balance und Tiefe. Pur zeigt das Aroma eine verführerische Mischung aus Toffee und schokoladiger Süße, aus Zimt und von medizinischen Phenolen. Frische Zitrus- und blumige Noten von Weißwein kommen zum Ausdruck; ebenso wie das Aroma von Melone, Birne und einer leichten Sahnigkeit, phenolischen Noten der Meeresbriese (Jod) und geräuchertem Fisch. Hickoryholz und Kaffee lassen später die flüchtigen Noten verblassen. Mit Wasser geöffnet entsteht die Tiefe des Torfs und es zeigt sich sofort ein Bukett von Phenolen mit Torf und Leder, gefolgt von medizinischen Phenolen (Karbolseife) und einer Spur von Rauch. Jedoch ist stetig die Süße von Vanille und der Duft der Zitrusfrüchte untergründig präsent, die ebenfalls die Verführung und Balance erhalten. Der gleichmäßigen und reinen Süße folgt schnell ein Bissen tiefer Torfnoten, Tabakrauch und starkem Espresso, die dann der Melassesüße und Lakritze nachgibt. Das Gefühl im Mund ist erst leicht würzig (adstringierend), dann vollmündig und schließlich trocken. Langer und rauchiger Abgang . Eine rauchige Süße bleibt auf dem Gaumen, mit dem Charakter von gestochenem Torf und süßem, malzigem Getreide. Ardbeg 10 Years Old - "Whisky as it used to be" Verehrt von Kennern als außergewöhnlicher, authentischer und eigentümlicher Whisky nimmt Ardbeg eine herausragende Stellung innerhalb der Islay Whiskys ein. Er ist nicht nur der wahrscheinlich am stärksten getorfte Single Malt Whisky der Welt, auch perfekte Balance, Komplexität und Tiefgründigkeit zeichnen diesen einzigartigen Single Malt aus Ardbeg - der ultimative Islay Malt. an Weihnachten 2014 erhältlich: Ardbeg 10 Jahre Single Malt Whisky Escape Pack

Inhalt: 0.7 Liter (77,86 €* / 1 Liter)

54,50 €*
Ardbeg An Oa Whisky
Ardbeg An Oa – benannt nach der ungezähmten Halbinsel Islays (Islay / München, September 2017) Fans rauchiger Single Malt Whiskys finden sich zusammen: Aus dem Herz der Ardbeg Destillerie, dem neu geschaffenen „Gathering Room“ nimmt ein rauchig-süßer Single Malt Gestalt an: Ardbeg An Oa (ausgesprochen [an:oh]) ist inspiriert von der wilden und einsamsten Ecke der Insel Islay. In Deutschland wird Ardbeg An Oa ab Oktober 2017 erhältlich sein und ergänzt dauerhaft das, seit einer Dekade unverändert bestehende Ardbeg Kernsortiment. TASTING NOTES: in der Nase rund, mit subtilem Apfelholzrauch, weichem Toffee, Anis, Melasse und Datteln Noten von saftigen Früchten wie Pfirsich, dazu Banane mit einigen Tropfen Wasser die klassischen Ardbeg-Noten nach Limone, Pinienharz, Fenchel, Leder mit Seife und teer ein leichter Wachsgeruch, wie von flüssigem Kerzenwechs mit einem Hauch geräucherter Kräuter, insbesondere Oregano und Basilikum am Gaumen sanfte, cremige Textur, die zu einer großen Sirupsüße führt, mit Noten von Milchschokolade, Melassetoffee, Anis, Orange und Lapsan Souchong Rauchtee. Sanfte, süße Gewürze wie Muskat und Zimt, etwas Zigarrenrauch und sehr außergewöhnliche Aromen gegrillter Artischoke langanhaltend und süß am Gaumen mit floralen Untertönen, Minztoffee und den leicht malzigen Noten eines Keks. im Nachhall anhaltend verführerisch, dezent dennoch intensiv mit Aromen von Anis, Hickory-Rauch und dem Geruch eines Holzfeuers in der Ferne. Der „Mull of Oa“, der südwestliche Ausläufer der schottischen Hebrideninsel Islay ist, genau wie der neue komplexe Ardbeg, deutlich gerundet: Hohe Felsklippen trotzen wütenden Atlantikstürmen und bieten Islays Südküste und der seit über 200 Jahren angesiedelten Ardbeg Destillerie sicheren Schutz. Ardbeg An Oa ist Hommage an seine ungezähmte Herkunft, mit Kontrasten von mächtiger Intensität und süßer Seidigkeit. Es lässt den Ort aufleben, wo Sturm auf Ruhe stößt. Von dort, nur wenige Kilometer der Küste entlang, werden diese Kontraste im extra geschaffenen „Gathering Room“ der Ardbeg Destillerie versammelt. In einem großen stehenden Fass aus französischer Eiche wird der Ardbeg An Oa zum Leben erweckt. Partien wertvoller Pedro Ximénez Fässer vermischen sich mit der Würze aus neuen Eichenfässern sowie der typischen Ardbeg-Intensität ehemaliger Bourbon-Fässer. Ein Single Malt der weitaus komplexer ist, als die Summe seiner Einzelteile. Ardbegs Director of Distilling, Whisky Creation & Whisky Stocks, Dr. Bill Lumsden sagt: „Es ist eine wunderbare Magie im Ardbeg Gathering Room zu spüren, wenn die Partien für diesen Whisky aufeinandertreffen und über die Zeit höhere Komplexitäten erreichen. Ardbeg An Oas runde und subtil-rauchige Aromen spiegeln all die Kontraste der Halbinsel An Oa wider mit Noten von cremigen Toffee, Anis, Datteln und etwas Pfirsich und Bananen. Die sanfte, cremige Textur des Whiskys führt am Gaumen zu einer großen Sirupsüße, mit Aromen von Milchschokolade, Melassetoffee, Orangen und Lapsang Souchong Rauchtee, süße Gewürze wie Muskat und Zimt, etwas Zigarrenrauch und sehr außergewöhnliche Aromen gegrillter Artischocken. Danach ein dezenter, dennoch intensiver Nachhall. Jahre sind vergangen, seitdem die rauchigste und torfigste Islay Single Malt Destillerie letztmals eine neue Abfüllung für ihr Kernsortiment vorstellte. Wir hoffen, Ardbeg An Oa wird auf viel Zustimmung treffen.“ Ardbeg Nicht ohne einen gewissen Stolz nennt sich Ardbeg der ultimative Islay Single Malt Scotch Whisky. Ardbeg wurde vor über 200 Jahren, 1815 offiziell gegründet und ist von Kennern in aller Welt als komplexester, rauchigster und am meisten getorfter Islay Single Malt Whisky geschätzt. Gleichzeitig wartet er mit einer unerwarteten Süße auf – ein Phänomen, das auch „das torfige Paradox“ genannt wird. In den 1980- und 1990er Jahren blickte Ardbeg in eine ungewisse Zukunft bis zum Jahr 1997, als die Glenmorangie Company die Brennerei kaufte und vor dem endgültigen Auslöschen bewahrte. Seitdem ist die Destillerie wie ein Phönix aus der Asche auferstanden und heute eine kleine Kultmarke mit einer sehr leidenschaftlichen Anhängerschaft. weitere Artikel: Ardbeg 10 Jahre Quadrant, Ardbeg Corryvreckan, Ardbeg Kelpie

Inhalt: 0.7 Liter (89,93 €* / 1 Liter)

62,95 €*

Related products

Ardbeg Kelpie Whisky
Ardbeg Kelpie ist die limitierte Ardbeg-Day Abfüllung 2017 und wurde nach den legendären Wassergeistern benannt, die in den tiefen Gewässern rund um Ardbeg ihr Unwesen treiben. Seit jeher ranken sich Geschichten um düstere Fabelwesen, die vor der Küste Islays so manch arglosen Reisenden in die Tiefen des Meeres zogen. TASTING NOTES: Sein Herz reifte erstmals in neuen Eichenfässern, die aus derSchwarzmeerregion der Nordkaukasischen Republik Adygea stammen. Bekannt für seine tiefe Aromenvielfalt wurden solche Fässer bislang nur sehr selten zur Whiskyreifung genutzt. Intensive Aromen von öligem Torf, salzigem Seetang und teerigem Seil vermischen sich mit dem unverwechselbaren Geschmacksprofil von Ardbeg. Einer Woge schwarzen Pfeffers folgt ein herzhafter Schwall Speck und dunkler Schokolade unglaublich tief 46,00% vol. Alkohol nicht kaltfiltriert

Inhalt: 0.7 Liter (212,86 €* / 1 Liter)

149,00 €*

Up-sells

Lagavulin 12 Jahre Cask Single Malt Whisky
Single Islay Malt - Lagavulin CASK STRENGTH - 12 Jahre alt - limitierte AuflageAUFGRUND DER STRENGEN LIMITIERUNG BETRÄGT DIE MAXIMALE ABGABE 1 FLASCHE PRO KUNDE! TASTING NOTES: Im Duft rauchig, zurückhaltend, im Geschmack torfig, rauchig leicht salzig, zitrustoniger Holzrauch, weiche, cremige Karamellsauce auf Vollkorngebäck geröstetes Getreide, Rauch, Teer--Kohle, geröstete Kastanien Hier, in der immer noch gälisch sprechenden Gemeinde um Port Ellen, an der Südostküste der Insel, produzieren heute 12 Leute den stechenden, dunklen Lagavulin - mindestens seit 1816 an historischer Stelle. Die See hat hier alles geformt. Islay bedeuet vor allem Torf. Meilenweit erstrecken sich die Torfmoore im Westen der Insel und liefern den Rohstoff, der den Charakter der südöstlichen Islay Malts so stark beeinflusst. Und Lagavulin ist wohl der Bekannteste unter ihnen. Lagavulins reichlich torfiges Wasser fließt im Brown Burn herabvon den Solan Loch Bergen oberhalb der Destillerie. Obwohl Lagavulin sich seinen Küstenstreifen mit zwei benachbarten Destillerien teilt, unternahm der damalige Besitzer alle Anstrengungen, das Wasser exklusiv nutzen zu dürfen. Die Zugriffsrechte auf das Wasser und das umliegende Land waren damals heiß umkämpf und die Beharrlichkeit des Eigentümers sicherte Lagavulin dieses Vermächtnis. Der ursprünglichen Praxis folgend erfährt Lagavulin die langsamste Destillation aller Islay Malts: ca. fünf Stunden für die erste Destillation und mehr als neun Stunden für die Zweite - das ist hier die Norm! Diese langwierige Prozedur ist nach Meinung vieler der Grund für Lagavulins charakteristische Rundheit und die weichen, sanften Kanten, die von seinen Anhängern so sehr geschätzt werden.

Inhalt: 0.7 Liter (214,21 €* / 1 Liter)

149,95 €*
Suntory Hakushu 12 Jahre japanischer Whisky
Der Suntory Single Malt Whisky Hakushu wird in Suntorys Hakushu Brennerei am Fuße des Kaikomagatake Bergs produziert. Er ist ein frischer und leicht rauchiger Single Malt Whisky mit pflanzlichen Noten, der eine Entdeckung für die japanischen Single Malts ist.TASTING NOTES:Farbe: Champagner-Gold Aroma: Basilikum, Piniennadel, grüner Apfel Geschmack: Süße Birne, Minze, Kiwis Abgang: Grüner Tee, leicht rauchiglimitiert, max. Abgabe 1 Flasche  In der Nase wartet Hakushu mit einem Bouquet von grünen Blättern, grünem Apfel, Birne und einer leichten Rauchnote auf. Am Gaumen geben ihm Birne und Butterkeks einen frischen und doch süßen Geschmack. Der Abgang ist weich, wohlig rauchig und trocken. Die Farbe des Hakushu ist leuchtend Gold. Der 12 Jahre alte Hakushu belebt und befreit die Sinne, und wird von Experten und Liebhabern beiderseits hoch gelobt.Direkt aus den unberührten Wäldern, den weichen und klaren Wassern und den Bergen der südjapanischen Alpen stammend, ist es kein Wunder, dass Hakushu ein "grüner und frischer" Whisky ist. Er entstand aus dem Traum des zweiten Master Blenders, Keizo Saji, dessen Ziel es war, eine neue Art von Whisky mit einem einzigartigen und unverwechselbaren Geschmack zu kreieren. Die vier Jahreszeiten in luftiger Höhenlage machen ihn zu einem Whisky, der von Experten und Whisky-Liebhabern sehr geschätzt wird. Sein frisches und lebhaftes Temperament, einzigartig in einem Single Malt Whisky, belebt und beflügelt die Sinne. * mit Farbstoff

Inhalt: 0.7 Liter (255,71 €* / 1 Liter)

179,00 €*
Suntory Hakushu Distillers Reserve
Der Suntory Single Malt Whisky Hakushu wird in Suntorys Hakushu Brennerei am Fuße des Kaikomagatake Bergs produziert. Er ist ein frischer und leicht rauchiger Single Malt Whisky mit pflanzlichen Noten, der eine Entdeckung für die japanischen Single Malts ist.TASTING NOTES:Farbe: Hellgold Aroma: Minze, Melonen, Gurken Palate: Yuzu, Grapefruit, lemon thyme Geschmack: Yuzu, Grapefruit, Zitronen-Thymianlimitiert, max. Abgabe 1 Flasche  Direkt aus den unberührten Wäldern, den weichen und klaren Wassern und den Bergen der südjapanischen Alpen stammend, ist es kein Wunder, dass Hakushu ein "grüner und frischer" Whisky ist. Er entstand aus dem Traum des zweiten Master Blenders, Keizo Saji, dessen Ziel es war, eine neue Art von Whisky mit einem einzigartigen und unverwechselbaren Geschmack zu kreieren. Die vier Jahreszeiten in luftiger Höhenlage machen ihn zu einem Whisky, der von Experten und Whisky-Liebhabern sehr geschätzt wird. Sein frisches und lebhaftes Temperament, einzigartig in einem Single Malt Whisky, belebt und beflügelt die Sinne. * mit Farbstoff

Inhalt: 0.7 Liter (235,71 €* / 1 Liter)

165,00 €*
Ardbeg Anthology "The Harpy's Tale" 13 Jahre Whisky
Harpy' s Tale reift 13 Jahre in französischen Sauternes Fässern und wurde mit Ardbeg aus Bourbon-Fässern vermählt - die erste Releas auf einer dreiteiligen Serie (Anthology)TASTING NOTES:eine weiche, ölige Textur mit reichhaltigem, süß-rauchigem Geschmack Noten von Eichenmoos, Melasse, Anisbonbons mit einem schönen, süß-holzigen Balsamico-Ton, Aromen geräucherter Aprikosen und Eukalyptusöl folgen.der erste Ardbeg mit Einsatz von Sauternes-Fässern - gereift in seltenen Sauternes-Süßweinfässern & den für Ardbeg typischen Ex-Bourbon-Fässernim Nachhall langanhaltend, süß-rauchig mit etwas Kreuzkümmel, Kardamom und einer Spur KokosnussDieser Whisky ist der Auftakt zu einer dreiteiligen Serie (Anthology = literarischer Sammelband). Jeder Ardbeg der Anthology-Serie vereint zwei Wesen in sich , genau wie wie die mystischen Fabelwesen der griechischen Sagen. "The Harpy" - übersetzt die Harpyie -  ein sagenumwobenes Tier der antiken Mythologie, das halb Mensch, halb Vogel ist. Dies ist die verblüffende Ähnlichkeit zum Whisky, der von seiner Natur her schwer fassbar und durch die Reifung im Sauternes-Fass und dem klassischen Ex-Bourbon-Fass - sehr komplex ist, mit einem ultimativen Gleichgewicht zwischen Süße und Rauch - ein seltenes Ardbeg-Geschöpf!

Inhalt: 0.7 Liter (227,14 €* / 1 Liter)

159,00 €*
Ardbeg Ardbog Single Malt Whisky
Ardbeg Ardbog - die auf dem schottischen Islay ansässige Single Malt-Destillerie zollt damit den berühmten Torfmooren der Insel (englisch: bog) Tribut. Sie haben einen großen Anteil an der Whisky-Herstellung. Ardbog tritt in die Fußstapfen der letztjährigen limitierten Edition Galileo, die gerade zum World’s Best Single Malt bei den World Whisky Awards 2013 gekürt wurde.Dr. Bill Lumsden, Director of Distillation and Whisky Creation bei Ardbeg, sagt: „Die gesamte Komplexität, die Ardbog beim Verkosten hinterlässt, weckt den Eindruck von alten, urzeitlichen und salzigen Torfmooren. Als Kontrast kommen dazu einige klassische und intensive Noten von Leder, Karamell und Rauch.“ Ardbog reifte zehn Jahre lang in traditionellen amerikanischen Ex-Bourbon Eichen-Fässern und seltenen spanischen Ex-Manzanilla Sherry-Fässern. Zusammen gibt dies Ardbog die unvergleichliche salzige Textur und verstärkt die im Whisky ohnehin schon vorhandenen brackig-salzigen Noten. „Jedes Jahr streben wir danach, etwas Spannendes und Verlockendes für unsere Ardbeg-Fans zu kreieren. Wir experimentieren sehr viel mit verschiedenen Fasstypen mit ungewissem Ausgang. Ardbog ist das Ergebnis eines dieser Experimente.“ Dieser Whisky kombiniert zwei Arten der Reifung, um ein völlig neues Geschmackserlebnis zu schaffen: In seinem Innersten lagerte das typische rauchige, gleichzeitig fruchtige und blumige Destillat in spanischen Ex-Manzanilla Sherry-Fässern für zehn Jahre, um anschließend mit typischem Ardbeg des gleichen Alters kombiniert zu werden. Dieser reifte zuvor in amerikanischen Ex-Bourbon Eichen-Fässern. Manzanilla-Fässer steuern dem Whisky die salzigen Aromen bei, während erstbefüllte Ex-Bourbon-Fässer für die Cremigkeit sorgen, vergleichbar mit Ahornsirup. „Wie immer bei Ardbeg ging es auch hier darum, die richtige Balance der zahlreichen Aromen zu finden. Noten wie Mokka, Nelken und sogar Sardellen konnten somit ebenso ihren Platz finden. Diese Gegensätzlichkeit von herzhaften und süßen Aromen verstärkt den typischen Charakter eines Ardbegs, dem komplexesten aller Islay Malts“, so Dr. Bill Lumsden. Verkostungsnotizen Nase: Tiefe, verlockende Noten von Pekannuss, salzigem Karamell und Karamellbonbons vereinen sich mit Buttertoffee, Leder und einem ausgeprägten Hauch von Kräutern, Lavendel und Veilchen. Der Rauch ist weich und aromatisch, durchwoben von salzigen, pikanten Noten wie Iberico-Schinken und Oliven. Die Zugabe von Wasser bringt wohlriechende Aromen und Noten von Kräutern hervor, von geräuchertem Rhabarber, gereiftem Balsamico-Essig und einigen salzigen „Graphit-Noten“, die an das Manzanilla-Fass erinnern. Geschmack: Ein volles, öliges/kribbliges Gefühl im Mund verlagert sich zu einem kräftigen, salzigen und pikanten Ausbruch von Aromen: gesalzene Cashew- und Erdnüsse, Nelke, Anis, Karamell, grüne Oliven und ein eigentümlicher Hauch von Sardellen. Finish: Ein langer, verweilender Nachklang, bei dem die typische Ardbeg-Süße, gleich einem Hauch von Ahornsirup, im Zaum gehalten wird von Eichen-Tanninen, Nelken und Kaffeesatz. Ardbog wurde non chill-filtered mit 52,1% vol. abgefüllt

Inhalt: 0.7 Liter (384,29 €* / 1 Liter)

269,00 €*
Ardbeg Kelpie Whisky
Ardbeg Kelpie ist die limitierte Ardbeg-Day Abfüllung 2017 und wurde nach den legendären Wassergeistern benannt, die in den tiefen Gewässern rund um Ardbeg ihr Unwesen treiben. Seit jeher ranken sich Geschichten um düstere Fabelwesen, die vor der Küste Islays so manch arglosen Reisenden in die Tiefen des Meeres zogen. TASTING NOTES: Sein Herz reifte erstmals in neuen Eichenfässern, die aus derSchwarzmeerregion der Nordkaukasischen Republik Adygea stammen. Bekannt für seine tiefe Aromenvielfalt wurden solche Fässer bislang nur sehr selten zur Whiskyreifung genutzt. Intensive Aromen von öligem Torf, salzigem Seetang und teerigem Seil vermischen sich mit dem unverwechselbaren Geschmacksprofil von Ardbeg. Einer Woge schwarzen Pfeffers folgt ein herzhafter Schwall Speck und dunkler Schokolade unglaublich tief 46,00% vol. Alkohol nicht kaltfiltriert

Inhalt: 0.7 Liter (212,86 €* / 1 Liter)

149,00 €*